Kopfbild Heliport Services

Weitere Komponenten

 

Hubschrauberflugplatz-Leuchtfeuer AOL304-2006H

 

Das Hubschrauberflugplatz-Leuchtfeuer / Blitzfeuer AOL304-2006H dient der weitreichenden optischen Führung an Hubschrauberflugplätzen.

 

Die LED-Technologie mit einer Lebensdauer bis zu 100'000 Stunden und niedrigem Energieverbrauch sowie die robuste Bauform bei äußerst geringem Gewicht zählen zu den wichtigsten Vorteilen des Feuers.

 
 
Hubschrauberflugplatz-Leuchtfeuer LED (Blitzfeuer)
Hubschrauberflugplatz-Leuchtfeuer LED (Blitzfeuer)
 

Warnleuchte

 

Die Warnleuchte zur Signalisierung "Achtung Flugbetrieb" dient zur Warnung von Personen bei anstehendem Flugverkehr am Hubschrauberflugplatz. Die Anbringung kann in sinnvollem

Abstand z.B. an Zugangswegen und gemeinsam mit einem Hinweisschild erfolgen.

 
 
Warnleuchte
Warnleuchte
 

Radio Controller RALS-4201

 

Mit dem Radio Controller RALS-4201 kann das Befeuerungs-system insgesamt oder Teilkomponenten direkt vom Hubschrauberführer bedient werden.

 

Hierzu werden durch das Gerät auf einer Frequenz drei Schaltbefehle empfangen und potentialfrei ausgegeben.

 
 
Radiocontroller
Radiocontroller
 

Bedientableau

 

Mit dem Bedientableau BTC kann das Befeuerungssystem des

Hubschrauberflugplatzes an verschiedenen Stellen bedient, ein- und ausgeschalten sowie sein aktueller Zustand überwacht werden. Es stellt entweder die Hauptsteuerstelle oder eine sinnvolle Ergänzung zu den weiteren Bedienmöglichkeiten des Systems dar, wie z. B. Bedienung vom Helicopter oder sprachgeführte Bedienung über Telefon.

 
 
Bedientableau
Bedientableau
 

Datenfunksteuerung

 

Mit dem Datenfunksystem DFS werden entfernt liegende oder schwer zugängliche Komponenten in die Befeuerung des Hubschrauberflugplatzes mit eingebunden, z. B. können Hindernisfeuer, Hubschrauberflugplatz-Leuchtfeuer oder jede andere Komponente des Befeuerungssystems geschaltet und auf ordnungsgemäße Funktion überwacht werden, auch wenn sie sich auf entfernten Gebäuden, Hausdächern, Türmen, Kränen etc. befinden.

 
 
Datenfunksystem
Datenfunksystem
 

Kamerasystem

 

Das Kamerasystem verwendet sehr leistungsfähige und kompakte Netzwerkkameras für Tag- und Nachtbetrieb. Es können so z. B. flüssige Aufnahmen mit 30 Bildern pro Sekunde im VGA-Format (640x480 Pixel) oder bis zur 3MEGA-Auflösung (QXGA, 2048x1536 Pixel) bei geringer Netzwerklast übertragen werden. Die Videodaten können automatisch aufgezeichnet und aufbewahrt werden. Sie werden in einem Ringspeicher abgelegt, d. h. Aufzeichnungen, die älter als der gewünschte Zeitraum (z. B. 7 Tage) sind, werden durch neue ersetzt.

 
 
Kamerasystem
Kamerasystem
 

Wetterstation

 

Die Wetterstation misst Temperatur, relative Feuchte bzw. Taupunkt, barometrischen Druck, Windgeschwindigkeit (mit Windspitze, Winddurchschnitt und Windchill), Windrichtung (mit vorherrschender Windrichtung).

 

Anwendung:

 
  • Hubschrauberlandeplätze Krankenhäuser

  • Hubschrauberlandeplätze ADAC-Stationen

 
 
Wetterstation, Windanzeiger
Wetterstation, Windanzeiger
 

Windanzeiger WAM-LED

 

Windanzeiger zur Verwendung an Hubschrauberlandeplätzen

Digitales Anzeigegerät zur Darstellung von Windgeschwindigkeit und -richtung.

 

Zusätzlich können die Min.- und Max.-Windgeschwindigkeitswerte durch zwei weitere Ziffernanzeigen dargestellt werden. Die Berechnung der Mittel- und Max.- Werte erfolgt in Anlehnung an die ICAO.

 

Anwendung:

 
 
Windanzeiger WAM
Windanzeiger WAM